Let the Party started

 99,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6 Abs.1 Z27

„Let the Party started“ ist ein impulsgebender Selbstlern-Onlinekurs, damit du erfolgreich in eine offen(er)e Beziehung starten kannst.

"Let the Party started“ ist ein impulsgebender Selbstlern-Onlinekurs, damit du erfolgreich in eine offene(re) Beziehung starten kannst

ZIELGRUPPE

  • Du fühlst dich zu anderen Menschen sexuell hingezogen, obwohl du eine glückliche Beziehung führst
  • Du liegst oft wach und fragst dich, ob du das Thema „ offene Beziehung “ mal ansprechen sollst
  • Du findest alles rund um das Thema spannend, weißt aber nicht so recht, ob das wirklich das richtige für dich ist
  • Manchmal fragst du dich, ob du normal bist und warum du nicht einfach zufrieden sein kannst

Nach dem Kurs wirst du...

  • wissen, welches Bedürfnis und welche Motivation hinter deinem Wunsch eine offen(er)e Beziehung zu leben steht.
  • Tools kennen, die dir dabei helfen, mit deinem Schatz über dieses Thema zu sprechen.
  • dich bewusst auf den Prozess der Öffnung einlassen, wenn es sich für dich stimmig anfühlt.

Was ist alles inbegriffen?

Dein LTPS Paket (kurz und knackig)

  •  12 Monate Zugriff auf alle Impulsvideos (inkl. Updates)
  • knapp 2 Stunden Inhalte (aufgeteilt auf 15! Videos), die dir neue Sichtweisen aufzeigen werden
  • knapp 50 seitiges Playbook, mit Reflexionsfragen, Übungen und Platz um deine Gedanken fest halten zu können
  • knapp 30 seitiges PDF zum Thema „Gefühle und Bedürfnisse benennen

  • Boni #1: „Raus aus dem grauen Beziehungsalltag“: Mein PDF mit 6 wertvollen Tipps, wie du deine Beziehung mühelos aufpeppen kannst.
  • Boni#2: “Stress-Less-Toolbox“: Mein PDF mit 8 Mini-SOS-Tools, die dir dabei helfen können runter zu kommen und wieder einen klaren Gedanken zu fassen.
  • Boni#3: “Unterstützungsboni“: Mit einem Gutscheincode, den du im Verlauf des Kurses erfährst, erhältst du einmalig 20 % Ermäßigung auf eine 1:1-Sitzung deiner Wahl mit mir, zu deinen Fragen aus dem Kurs

Mehr Infos zu "LTPS" bekommst du [hier]


Barbara Preisler-Jelinek

"Sowohl als auch" statt "Entweder oder"


Schon den Check gemacht?

Open Relationship Check